Undestor Original 40 mg Organon

Undestor Original 40 mg Organon foto
HerstellerOrganon Pharmaceuticals
Artikelnr.TEC-0014
VerfügbarkeitLagernd
  • 14,00€
Versandkosten sind kostenlos, wenn Sie über 300 Euro bestellt haben. Bei einem Scheckbetrag von 200-299 Euro betragen die Versandkosten 25 Euro. Überprüfen Sie bis zu 199 Euro - 45 Euro.
Mögliche Optionen

Andriol 40 mg Organon: Eine kurze Beschreibung

Andriol ist eines der wenigen neuen Steroide, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind. Im Gegensatz zu den meisten anabolen Steroiden, die in den 50-60er Jahren auf den Markt kamen (und teilweise bereits verschwunden sind), existiert Andriol erst seit den frühen 80er Jahren. Dieser Umstand erklärt wahrscheinlich, warum Andriol unter Steroiden einen besonderen Platz einnimmt. Dies ist ein revolutionäres Steroid, weil zusammen mit "Methyltestosteron" ist das einzige orale Testosteronpräparat.Testosteron selbst ist bei oraler Einnahme völlig unwirksam. wird über die Pfortader reserviert und sofort in der Leber inaktiviert.

Der in Andriol enthaltene chemische Wirkstoff Testosteronundecanoat wird über den Darm absorbiert und umgeht die Leber in das Lymphsystem, sodass dieses Medikament bei oraler Einnahme wirksam ist. Gleichzeitig gibt es nicht die geringste Auswirkung auf die Leberfunktion.

Testosteronundecanoat ist ein Ester einer Fettsäure des natürlichen Androgens - Testosteron und wird im menschlichen Körper hauptsächlich in Dihydrotestosteron umgewandelt, ein Produkt des Testosteronstoffwechsels. Daher ist Andriol nur minimal aromatisiert, d.h. nur ein kleiner Teil dieser Substanz kann in Östrogen umgewandelt werden, weil Dihydrotestosteron ist nicht aromatisiert. Daher zeigt Andriol bei denjenigen, die es akzeptieren, keine Feminisierungsphänomene, wie zum Beispiel: Gynäkomastie oder erhöhte Bildung und Ansammlung von Fett. Daher ist es eine wünschenswerte Alternative für Sportler, die Probleme mit herkömmlichen injizierbaren Testosteronpräparaten haben. Auf dieser Basis eignet sich Andriol zur Vorbereitung auf den Wettbewerb.

Ein weiterer Vorteil ist die Nichtaromatisierung von Andriol, die es dem Körper ermöglicht, die Wirkung des Steroids auf die eigene Reproduktion des Hormons nicht zu spüren, was nur bei einer Langzeitbehandlung mit hohen Dosen der Fall ist. weil "Andriol" wird sehr schnell vom Körper ausgeschieden, dies sollte bei Wettbewerben mit Dopingkontrolle berücksichtigt werden. Frauen sollten Andriol vermeiden, weil androgene Komponenten - wie bei allen Testosteronen im Allgemeinen - manifestieren sich bei der Einnahme dieses Arzneimittels sehr stark im Körper. Bei der Anwendung treten manchmal Phänomene wie Bluthochdruck, Flüssigkeitsansammlung im Körper, Akne, Supersexualität und bei Frauen auf, was zu Maskulinisierungsphänomenen führt.

Aktive Substanz Andriol
Wirkstoff, mg 40
Freigabe Formular Tabletten
1 Tablette, mg 40
Blisterpackung, Tabletten 6, 10
Hersteller Organon
Verpacken von Waren Verpackung (6 Blister), Blister (10 Tabletten)
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut