Testoged E 250 mg Euro Prime Farmaceuticals

Testoged E 250 mg Euro Prime Farmaceuticals foto
HerstellerEuro Prime Farmaceuticals
Artikelnr.TEC-0267
VerfügbarkeitLagernd
  • 47,00€
Versandkosten sind kostenlos, wenn Sie über 300 Euro bestellt haben. Bei einem Scheckbetrag von 200-299 Euro betragen die Versandkosten 25 Euro. Überprüfen Sie bis zu 199 Euro - 45 Euro.

Darreichungsform

Testosteron Enanthate (Testosteron Depot) ist eine ölige Lösung, transparent, hell, gelb. Enthält Testosteron in Ampullen, die zur Injektion bestimmt sind. Die Verpackung enthält 5 Ampullen von je 1 ml.

Pharmakologische Wirkung

Wikipedia zeigt, dass Testosteron Enanthate ein Ester von Testosteron ist, einem männlichen Sexualhormon, das von den Hoden produziert wird. Unter dem Einfluss dieses Hormons nehmen die männlichen Geschlechtsorgane zu und entwickeln sich aktiv, und die sekundären männlichen Geschlechtsmerkmale manifestieren sich aktiv.

Diese Substanz fördert die Stickstoff -, Kalium -, Natrium-und Phosphorretention. Seine Wirkung erhöht den Anabolismus und reduziert den Proteinkatabolismus. Das Hormon aktiviert die Produktion von Erythropoietin und roten Blutkörperchen.

Es hemmt auch die Spermatogenese und die Sekretion von follikelstimulierenden und luteinisierenden Hormonen der Hypophyse. Es normalisiert das Niveau der Gonadotropine bei Männern, die an primärem hypergonadotropem Hypogonadismus leiden.

Im weiblichen Körper unterdrückt Testosteron die Funktion der Brustdrüsen, der Eierstöcke, der gonadotropen Funktion der Hypophyse, unter seinem Einfluss tritt Endometriumatrophie auf. Aufgrund der Tatsache, dass das männliche Hormon ein Antagonist von Östrogen ist, wird dieser Effekt bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten verwendet, insbesondere Endometriose, Myome, Brustkrebs. Es wirkt sich positiv auf den allgemeinen Zustand des Körpers während der Menopause aus. Es hat eine androgene, anabole, Antitumorwirkung.

Injektionen der Lösung tragen zu einer aktiven Zunahme des Volumens und der Muskelmasse bei.


Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Die Absorption von Testosteron Enanthate ist relativ langsam. Seine höchste Konzentration im Blut tritt 72 Stunden nach der Injektion auf. Die Gültigkeitsdauer beträgt 2-4 Wochen. Einmal im Blut einer Person, 98% des Hormons bindet an die Globulinfraktion, die Testosteron und Estradiol bindet.

Testosteron wird von der Leber transformiert, aus dem Körper wird hauptsächlich durch die Nieren ausgeschieden, ein kleiner Teil davon wird zusammen mit Kot ausgeschieden.


Indikationen zur Verwendung

Testosteron Enanthate wird Männern in den folgenden Fällen verschrieben:


  • mangel an Testosteron im Körper (als Hormonersatztherapie);
  • vorzeitige Pubertät;
  • endokrine Impotenz;
  • unterentwickelte Genitalien, Eunuchoidismus;
  • Hypopituitarismus;
  • anzeichen der Menopause bei Männern;
  • manifestationen des Post-Kastrationssyndroms;
  • Osteoporose im Zusammenhang mit Androgenmangel.
  • Testosteron Enanthate wird Frauen in den folgenden Fällen verschrieben:


  • Uterusmyom;
  • hyperestrogenie, Blutungen;
  • Endometriose;
  • Brustkrebs;
  • menopause (Testosteron sollte zusammen mit Östrogenen eingenommen werden);
  • Osteoporose.

Kontraindikationen

Sie können dieses Tool in den folgenden Fällen nicht verwenden:


  • hohe Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Medikaments;
  • brust - und Prostatakrebs;
  • Prostatahypertrophie;
  • ödem, Nephrose;
  • Hyperkalzämie;
  • Diabetes mellitus;
  • verletzung der Leber;
  • koronare und Herzinsuffizienz;
  • Myokardinfarkt, Atherosklerose;
  • schwangerschaft, Stillzeit.

Nebenwirkung

Bei der Einnahme des Medikaments bei Männern können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:


  • häufige Erektionen, Priapismus;
  • entwicklung von Pathologien der Prostata;
  • zu schnelle sexuelle Entwicklung bei Jungen (aktive Penisvergrößerung, zu schnelles Schließen der Epiphyse);
  • verletzung der Spermatogenese und des Reifungsprozesses der Spermatozoen, Verringerung der Menge an Ejakulat.
  • Bei der Einnahme des Medikaments können Frauen folgende Nebenwirkungen haben:
  • Uterusblutung;
  • erhöhtes sexuelles Verlangen;
  • symptome der Virilisierung bei längerer Behandlung mit dem Medikament;
  • gynäkomastie, Hirsutismus;
  • verschlechterung der Haut, aktiver Haarausfall, Seborrhoe;
  • schwellung, Flüssigkeitsretention im Körper;
  • Thrombophlebitis;
  • Hyperkalzämie;
  • cholestatische Gelbsucht, Übelkeit;
  • depressiver Zustand, Angst, Aggressivität, Schlaflosigkeit.

Auch an der Stelle, an der die Injektion von Testosteron E durchgeführt wurde, kann es zu Reizungen, Juckreiz und Schmerzen kommen.

Gebrauchsanweisung

Wenn eine Person Testosteron Enanthate nimmt, müssen die Gebrauchsanweisungen streng befolgt werden. Der Arzt wird ausführlich erklären, wie man die Lösung bei der Verschreibung des Medikaments einnimmt und injiziert. Die Dosierung und Häufigkeit der Verabreichung hängt von einer Reihe von individuellen Faktoren ab-Alter, Geschlecht, Krankheit usw.

Die Anweisungen besagen, dass das Medikament in den Gesäßmuskel injiziert werden sollte, die Injektion sollte tief erfolgen. Intravenös kann die Lösung nicht verabreicht werden. Im Allgemeinen werden erwachsenen Patienten 50-200 mg Lösung verschrieben, die in Abständen von 2-4 Wochen verabreicht wird. Nehmen Sie innerhalb eines Monats keine Dosis Testosteron ein, die 400 mg übersteigt.Die Dauer der Therapie wird individuell festgelegt.

Während der Behandlung der Verzögerung der Pubertät wird dem Patienten 50-200 mg alle 2-4 Wochen für 4-6 Monate verabreicht.

Frauen mit Brustkrebs werden 200-400 mg in Abständen von 2-4 Wochen verschrieben.

Das Mittel wird oft von Athleten genommen, um Muskelmasse zu gewinnen, trotz der Tatsache, dass es in den Anweisungen zu diesem Thema keine Empfehlungen gibt. Athleten nehmen einen Kurs von Testosteron Enanthate solo oder kombinieren Sie es mit anderen Medikamenten, wie ein Kurs von Testosteron Enanthate Turinabol, ein Kurs von Deca Testosteron Enanthate (Deca oder Nandrolon-ein anaboles Steroid). Darüber hinaus werden Methan (Methandrostenolone) und andere mit Testosteron Enanthate kombiniert.

Überdosierung

Wenn das Medikament von einem Patienten in sehr hohen Dosen und für eine lange Zeit eingenommen wird, können die oben aufgeführten Nebenwirkungen auftreten.

Wenn solche Symptome vorhanden sind, sollten Sie das Medikament sofort abbrechen, und wenn die androgen-abhängigen Manifestationen verschwinden, müssen Sie kleinere Dosen des Arzneimittels verabreichen.

Bei Frauen kann aufgrund einer Überdosierung die Menstruation aufhören.

Interaktion

Die Einnahme dieses Medikaments kann die Wirksamkeit von Antikoagulanzien und hypoglykämischen Medikamenten erhöhen. Testosteron hemmt die Ausscheidung von Cyclosporin aus dem Körper.

Der Grad der Wirkung von Testosteron wird reduziert, wenn es in Verbindung mit Induktoren von Leberenzymen verabreicht wird. Dies sind Rifampicin, Barbiturate, Phenylbutazon, Carbamazepin, Phenytoin.

Aktive Substanz Testosterone enantato
Wirkstoff, mg 250
Freigabe Formular Bouteille
1 Flasche, ml 10
Flasche pro Packung 1
Hersteller Euro Prime Farmaceuticals
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut