SP Gonadotropin 1000 IU SP Laboratories

SP Gonadotropin 1000 IU SP Laboratories foto
HerstellerSP Laboratories
Artikelnr.TEC-0300
VerfügbarkeitLagernd
  • 14,00€
Versandkosten sind kostenlos, wenn Sie über 300 Euro bestellt haben. Bei einem Scheckbetrag von 200-299 Euro betragen die Versandkosten 25 Euro. Überprüfen Sie bis zu 199 Euro - 45 Euro.
Mögliche Optionen

Pharmakologische Wirkung

Gonadotropin hat die Eigenschaften von LH (luteinisierendes Hormon) der Hypophyse. Bei Frauen verursacht es den Eisprung und stimuliert die Bildung von Progesteron und Östrogen. Bei Männern stimuliert es die Produktion von Testosteron.

Aussage

Bei Frauen-Induktion des Eisprungs nach Stimulation des Follikelwachstums, um die Funktion des gelben Körpers bei Patienten mit Lutealphaseninsuffizienz aufrechtzuerhalten. Bei den Jungen und Männern-Hypogonadismus, oligoastenspermia, Azoospermie, um die Funktion der Leydig-Zellen (als Differenzial-Diagnose-Test für Kryptorchismus und анорх).

Kontraindikationen

Hormonabhängige Tumoren im Genitalbereich, die durch das Hyperstimulationssyndrom (bei Frauen) bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit im Programm "In-vitro-Fertilisation"bedroht sind. Organisch bedingter Kryptorchismus.

Methode der Verabreichung und Dosierung

In / m, unmittelbar nach der Auflösung im gelieferten Lösungsmittel. Für Frauen: für die Induktion des Eisprungs — 5000 oder 10000 IE, für die Aufrechterhaltung der Funktion des gelben Körpers-1500-5000 IE für 3-6-9 Tage nach dem Eisprung.

Bei Jungen und Männern: bei Kryptorchismus bei Jungen 3-6 Jahre — 1500 IE 1 mal pro Woche für 3 Wochen (bei Bedarf in Kombination mit einem Gonadotropin-releasing — Hormon); zur Beschleunigung der Pubertät bei Jungen — 1500 IU 2-3 mal pro Woche für 3 Monate; bei gipogonadotroponom Hypogonadismus-1500-6000 IE 1 mal pro Woche (in Kombination mit Medikamenten der menschlichen Gonadotropine, zum Beispiel mit dem Medikament ). Für die Differentialdiagnose von Kryptorchismus und Anorchismus bei Jungen und zur Bewertung der Hodenfunktion bei hypogonadotropem Hypogonadismus — 5000 IE einmal.

Nebenwirkung

  • Seitens des endokrinen Systems bei Frauen: mögliche Entwicklung von Ovarialüberstimulationssyndrom, begleitet von der Entwicklung von Ovarialzysten mit dem Risiko ihrer Ruptur, Aszites, Hydrothorax und Thromboembolien-Risiko.
  • Aus dem endokrinen System bei Jungen und Männern: es kann eine vorübergehende reversible Zunahme der Brustdrüsen, Prostata, Wassereinlagerungen und Elektrolyte, häufige Akne; Jungen können Verhaltensänderungen ähnlich denen, die während der ersten Phase der Pubertät beobachtet werden, die nach dem Ende der Behandlung stattfinden.

Spezielle Anweisungen

Langfristige Anwendung wird nicht wegen der möglichen Bildung von Antikörpern empfohlen, die die Wirksamkeit der Behandlung reduzieren.

Im Falle des Ovarialüberstimulationssyndroms stoppen Sie die Einnahme des Medikaments.

Aktive Substanz Gonadotropina
Wirkstoff, IU 1000
Freigabe Formular Bouteille
1 Flasche, IU 1000
Flasche pro Packung 5
Hersteller SP Laboratories
Verpacken von Waren Flasche 1000 IU, Verpackung (5 Flaschen 1000 IU)
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut