Roas 10 mg Pharmacom Labs

Roas 10 mg Pharmacom Labs foto
HerstellerPharmacom
Artikelnr.TEC-0302
VerfügbarkeitLagernd
  • 40,00€
Versandkosten sind kostenlos, wenn Sie über 300 Euro bestellt haben. Bei einem Scheckbetrag von 200-299 Euro betragen die Versandkosten 25 Euro. Überprüfen Sie bis zu 199 Euro - 45 Euro.
Mögliche Optionen

Roas (Roaccutane) Eine der häufigsten Nebenwirkungen von Steroiden ist Akne. Es ist nicht potenziell gefährlich für den Körper, aber aus ästhetischer Sicht ist es nicht sehr angenehm. Um diese unangenehmen Auswirkungen zu bekämpfen, bietet unser Online-Steroid-Shop an, das Medikament Roas von der Firma Pharmacom Labs zu kaufen . Wirkstoff dieses Medikaments ist Isotretinoin, das Akne schnell beseitigen kann. Wir stellen fest, dass der Preis des Medikaments nicht hoch ist.

Positive Eigenschaften und Wirkungen von Roas (Roaccutane)

Der Wirkstoff des Roas-Medikaments gehört zur Gruppe der systemischen Retinoide. Die Substanz hilft, das Stratum corneum der Epidermis zu reduzieren. Dadurch kann das Medikament schnell in die beschädigten Bereiche der Haut und der Weichteile eindringen. Roas zeichnet sich auch durch starke entzündungshemmende Eigenschaften aus.

Dies ist jedoch nicht der einzige Arbeitsmechanismus des Arzneimittels. Es kann auch die Größe der Talgdrüsen reduzieren und den Syntheseprozess von Talg verlangsamen. Dies wiederum führt zur Unterdrückung der Entwicklung Mikroorganismen in den Kanälen, die Akne verursachen. Wir haben bereits darüber gesprochen, das Stratum corneum der Epidermis zu reduzieren, um eine Talgdrüsenblockade zu verhindern.

Gleichzeitig können wir nicht sagen, dass Roas ein Allheilmittel für Akne ist. Aber während der klinischen Studien waren die Ergebnisse beeindruckend, und einige Teilnehmer der Experimente wurden sogar schwere Form von Akne geheilt. Diese Nebenwirkung tritt Häufig während der steroid-Kurse. Das Risiko, während der Anwendung von AAS Akne zu entwickeln, hängt jedoch weitgehend von der Genetik des Athleten ab.

Das Medikament hat Nebenwirkungen, die gefährlichsten unter ihnen sind eine Erhöhung der Blutgerinnungsrate, Pankreatitis und Atembeschwerden. Es sollte daran erinnert werden, dass Roas oft schlecht vertragen wird und deshalb empfehlen wir, vor der Anwendung einen Arzt aufzusuchen.

Arten der Einnahme und Dosierung von Roas (Roaccutane)

Anweisungen für die Verwendung des Medikaments impliziert die Notwendigkeit, die folgenden Aktionen auszuführen:

  • Bestehen einer ärztlichen Untersuchung und notwendige Tests;
  • Einarbeitung in die Anweisungen zur Identifizierung möglicher Kontraindikationen;
  • Mit Medikament nur in den empfohlenen Dosierungen;
  • Bei den ersten Anzeichen von Nebenwirkungen einen Arzt aufsuchen.

Sie können die Dosierung erst ändern, nachdem Sie diesen Schritt mit Ihrem Arzt abgestimmt haben. Außerdem sollten Sie während des Roas den Kontakt mit der ultravioletten Strahlung der Sonne vermeiden. Die empfohlene Dosierung beträgt 0,5 Milligramm pro Kilo Körpergewicht. Gleichzeitig sollten Sie eine Dosis von 2 Milligramm pro Kilo nicht überschreiten. Nach der Untersuchung der Bewertungen der Athleten über das Medikament können wir schließen, dass die optimale Menge 0,12-0,15 Gramm beträgt. Es sollte auch daran erinnert werden, dass nach dem ersten Kurs es notwendig ist, für mindestens acht Monate anzuhalten und erst danach darf der Zyklus wiederholt werden.

Aktive Substanz Isotretinoina
Wirkstoff, mg 10
Freigabe Formular Tabletten
1 Tablette, mg 10
Blisterpackung, Tabletten 2, 50
Hersteller Pharmacom Labs
Verpacken von Waren Verpackung (2 Blister), Blister (50 Tabletten)
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut