Proviron 50 mg Magnus Pharmaceuticals

Proviron 50 mg Magnus Pharmaceuticals foto
HerstellerMagnus Pharmaceuticals
Artikelnr.TEC-0286
VerfügbarkeitLagernd
  • 30,00€
Versandkosten sind kostenlos, wenn Sie über 300 Euro bestellt haben. Bei einem Scheckbetrag von 200-299 Euro betragen die Versandkosten 25 Euro. Überprüfen Sie bis zu 199 Euro - 45 Euro.

Pharmakologische Eigenschaften

Proviron ist ein aktives Androgen, das zur oralen Verabreichung bestimmt ist. Die Anwesenheit der Methylgruppe in der Position C-1 bestimmt die besonderen Eigenschaften dieses Steroids, das im Gegensatz zu Testosteron und all seinen Derivaten, die zur Androgentherapie verwendet werden, nicht zu Östrogen metabolisiert wird.

Dieser Unterschied erklärt die Tatsache, dass Proviron in normalen therapeutischen Dosen bei gesunden Männern die Synthese von Gonadotropin durch die Hypophyse leicht unterdrückt und dementsprechend keine Spermatogenese abnimmt. Im Gegensatz zu anderen Androgenen, die endogene Androgene ersetzen und ihre Synthese hemmen, ergänzt Proviron die Wirkung von endogenen Androgenen.

Im Gegensatz zu anderen Androgenen, die bei oraler Verabreichung aktiv sind, wird Proviron von der Leber gut vertragen (was wahrscheinlich auf den Mangel an Ersatz für den 17-Alkyl-Steroidkern zurückzuführen ist).

Pharmakokinetik

Trotzdem nimmt das Niveau des Wirkstoffs im Serum mit der letzten Halbwertszeit von 12-13 Stunden ab. 98% Mesterolon bindet an Plasmaproteine, 40% Mesterolon bindet an Albumin und 58% an Sexualhormon-bindendes Globulin (SHBG).

Die Bioverfügbarkeit von Mesterolon beträgt etwa 3% der Dosis, die oral verabreicht wurde.

AUSSAGE

Androgenmangel oder männliche Unfruchtbarkeit, verursacht durch primäre oder sekundäre Abnahme der Gonaden (Hypogonadismus) bei Männern.

KONTRAINDIKATIONEN

  • Prostatakrebs (weil Androgene das Wachstum eines bestehenden Karzinoms stimulieren können).
  • Lebertumoren sind jetzt oder in der Vergangenheit.
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder eine der Komponenten des Arzneimittels.

MERKMALE DER ANWENDUNG

Androgene sollten nicht bei gesunden Menschen verwendet werden, um Muskeln zu stärken oder die allgemeinen körperlichen Fähigkeiten zu verbessern. Um Prostatakrebs während der Behandlung auszuschließen, wird empfohlen, regelmäßig eine Untersuchung der Prostata durchzuführen.

Nach der Anwendung von hormonellen Substanzen, wie denen, die Teil des Medikaments Proviron sind, wird selten die Bildung von gutartigen und noch seltener bösartigen Lebertumoren beobachtet. In einigen Fällen war die durch solche Tumore verursachte Blutung in die Bauchhöhle lebensbedrohlich. Bei starken Schmerzen in der Magengegend, Lebervergrößerung oder Anzeichen von intraabdominalen Blutungen sollte die Differentialdiagnose die Möglichkeit eines Lebertumors berücksichtigen

Patienten mit seltenen Erbkrankheiten wie Galaktoseintoleranz, Laktasemangel oder beeinträchtigter Glukose-und Galaktosemalabsorption sollten dieses Medikament nicht einnehmen.

DOSIERUNG UND VERABREICHUNG

Wenden Sie die folgenden Dosierungsrichtlinien an:

Die Erwachsenen

Zu Beginn der Behandlung: 3 oder 4 Tabletten pro Tag für mehrere Monate, gefolgt von einer Erhaltungstherapie-2-3 Tabletten (50-75 mg) pro Tag.

KINDER

Nicht auf diese Kategorie von Patienten anwenden.

ÜBERDOSIERUNG

Im Falle einer Überdosierung wurden keine Nebenwirkungen gemeldet, so dass es normalerweise nicht notwendig ist, eine Überdosierung zu behandeln. Wenn eine Überdosierung innerhalb der ersten 2-3 Stunden festgestellt wird und eine signifikante Überdosierung vorliegt, wird eine Magenspülung empfohlen.

NEBENREAKTION

Wenn es in einigen Fällen häufige oder sehr lange Erektionen gibt, sollten Sie die Verwendung des Medikaments abbrechen, um eine Schädigung des Penis zu vermeiden.

Allergische Reaktionen (möglicherweise verlangsamt) und in einigen Fällen Bronchospasmus wurden ebenfalls beobachtet.

VERFALLSDATUM

fünf Jahre.

LAGERUNGSBEDINGUNGEN

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren, keine besonderen Lagerbedingungen erfordern.

Aktive Substanz Proviron
Wirkstoff, mg 50
Freigabe Formular Tabletten
1 Tablette, mg 50
Hersteller Magnus Pharmaceuticals
Verpacken von Waren Verpackung (25 Tabletten)
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut