Provinazol (Proviron) 50 mg Sopharma

HerstellerSopharma
Artikelnr.TEC-0016
VerfügbarkeitLagernd
  • 27,00€
Versandkosten sind kostenlos, wenn Sie über 300 Euro bestellt haben. Bei einem Scheckbetrag von 200-299 Euro betragen die Versandkosten 25 Euro. Überprüfen Sie bis zu 199 Euro - 45 Euro.

Beschreibung Provinazol (Proviron) 50 mg Sopharma

Provinazol (Sopharma) oder anderes Proviron gehört zur Gruppe der androgenen Steroide mit hormoneller Wirkung. Die androgene Aktivität dieser Substanz ist jedoch nicht die höchste. Darüber hinaus ist seine Manifestation eher schwach. Das große Plus ist, dass es das freie Testosteron im Blut des Athleten erhöht. Es wirkt als synthetisches Analogon von menschlichem Testosteron. Während der Einnahme von Steroiden hilft dieser Faktor, Nebenwirkungen wie verminderte Libido und Hodenatrophie zu verhindern.

Darüber hinaus dient Sopharmas Provinazol als Aromatasehemmer und verhindert die Umwandlung von Steroiden in Östrogene im Körper von Sportlern, die sich in Form von Gynäkomastie (Vergrößerung der Brustdrüsen bei Männern), übermäßiger Ansammlung von Flüssigkeiten und Fettablagerung äußern können.

Als Aromatasehemmer, der Östrogenrezeptoren (weibliche Geschlechtsgene) blockiert, ist das Medikament nicht so wirksam wie Anastrozol, Letrozol und einige andere. Es verbessert jedoch die erektile Funktion erheblich, die bei langfristiger Verwendung von Steroiden abnehmen kann.

Eigenschaften und Effekte Provinazol (Proviron) 50 mg Sopharma

Für medizinische Zwecke wird Provinazol 50 mg zur Behandlung von Krankheiten wie Funktionsstörungen der Geschlechtsdrüsen, Brusttumor bei einer Frau und Tumor in der Prostata bei einem Mann sowie zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet.

Positive Effekte:

  • Erhöhter Sexualtrieb und verbesserte Erektion;
  • Aufbau hochwertiger Muskelmasse mit spürbarer Erleichterung;
  • Erhöht den Androgenspiegel;
  • Die Fähigkeit, sekundäre sexuelle Merkmale aufzuweisen;
  • Es hat eine anabole Wirkung.
  • Im Sport wird empfohlen, nur Männer einzunehmen. Für Frauen ist die Aufnahme unerwünscht.

Kombinieren Provinazol (Proviron) 50 mg Sopharma

Dieses Medikament wird oral eingenommen. Eine seiner positiven Eigenschaften ist auch die Verträglichkeit mit vielen anderen Arzneimitteln. Typischerweise wird Provinazol in Kombination mit Tamoxifen verwendet. Es kann jedoch mit anderen Steroiden verwendet werden. Grundsätzlich wirkt es bei gemischten Gängen als Antiöstrogen. Darüber hinaus kann es als zusätzliches Steroid für den beschleunigten Muskelaufbau verwendet werden.

Proviron sollte ab der zweiten Woche des Steroidzyklus eingenommen werden. Wenn das Medikament zur Senkung des Östradiolspiegels verwendet wird, kann die Dosierung zwischen 25 und 50 mg pro Tag liegen. Während eines Trocknungszyklus kann die empfohlene Dosis 50-150 mg betragen und in Kombination mit einem Anabolikum eingenommen werden.

Provinazol muss aufgrund seiner kurzen Halbwertszeit täglich eingenommen werden. Es wird hauptsächlich während der Einnahme von Anabolika und nicht während der Therapie nach dem Zyklus angewendet. Wenn das Medikament als Antiöstrogen verwendet wird, werden keine zusätzlichen Mittel benötigt.

Nebenwirkungen

Bei Überdosierung oder unsachgemäßer Einnahme des Stoffes können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Kahlheit.
  • Hypertrophie der Prostata.
  • Vergrößerung der Leber.
  • Schmerzhafte Empfindungen im Oberbauch.
Aktive Substanz Proviron
Wirkstoff, mg 50
Freigabe Formular Tabletten
1 Tablette, mg 50
Hersteller Sopharma
Verpacken von Waren Verpackung (50 Tabletten)
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut