Melanotan 2 10 mg Canada Peptides

Melanotan 2 10 mg Canada Peptides foto
HerstellerCanada Peptides
Artikelnr.TEC-0166
VerfügbarkeitLagernd
  • 48,00€
Versandkosten sind kostenlos, wenn Sie über 300 Euro bestellt haben. Bei einem Scheckbetrag von 200-299 Euro betragen die Versandkosten 25 Euro. Überprüfen Sie bis zu 199 Euro - 45 Euro.

Melanotan 2 ist ein synthetisches Analogon von endogenem Melanocortin. Die Substanz stimuliert die Produktion von Melanin und ermöglicht es Ihnen, "ohne Sonne zu bräunen".

Eigenschaften und Effekte Melanotan 2 10 mg Canada Peptides

Effizienz. Ermöglicht es Ihnen, auch im Winter eine gleichmäßige goldene Bräune zu erzielen.Fettverbrennungsmechanismus. Ein schöner Bonus des Arzneimittels ist, dass es auch beim Austrocknen hilft. Injektionen unterdrücken den Appetit etwas und oxidieren Lipide, wodurch das Volumen des subkutanen Fettes verringert wird.Der Wirkstoff ist auch eine Art Aphrodisiakum. Im Gegensatz zu anabolen Steroiden verursacht es jedoch am Ende der Einnahme nicht das gegenteilige Ergebnis.

Tatsache! Es wurde ursprünglich als Medizin entwickelt. Das Produkt stimuliert die Synthese von Melanin, das die Haut vor ultravioletten Strahlen schützt. Zunächst war das Medikament dem natürlichen Melanocortin völlig ähnlich. Wie die Entwickler feststellten, würde sich eine solche Option als unproduktiv herausstellen: Die Formel war zu einfach und löste sich fast augenblicklich auf. Es wurde beschlossen, die Struktur zu modifizieren, um sie haltbarer zu machen. Infolgedessen übertraf es die natürliche Melanocortin-Kraft tausendmal. Er wurde patentiert.

Einige Merkmale der Anwendung: Stimulierung der Melaninproduktion, erhöhte sexuelle Aktivität bei Frauen und Männern, verminderter Appetit, leichte Trocknung.Sie sollten jedoch toleriert werden, wenn Sie die Ergebnisse nicht vergessen: eine spürbare Bräune ohne Rottönung, glatte, seidige Haut, stärker ausgeprägte Muskelentlastung.

Nebenwirkungen und Nachteile Melanotan 2 10 mg Canada Peptides

Es sollte sehr vorsichtig genommen werden. Gedankenloser Gebrauch kann nicht nur das Aussehen der Haut schädigen, sondern auch ernsthafte Gesundheitsprobleme hervorrufen.Missbrauch kann verursachen:

  • Rötung;
  • das Auftreten dunkler Flecken (verschwinden nach dem Ende des Kurses);
  • Übelkeit;
  • Fieber;
  • Schwindel.

Missbrauch kann zu einem signifikanten Anstieg des Blutdrucks, Herzklopfen, Schmerzen im ganzen Körper und zur Zerstörung des Muskelgewebes führen.

Vorsicht! Übermäßiger Gebrauch kann Krebs verursachen. Eine Überlastung des Körpers führt zu einer erhöhten Synthese von Melanozyten. Diese Zellen können sich durch Teilung vermehren. Die willkürliche Zellregeneration führt zur Proliferation des Gewebes und dementsprechend zum Auftreten von gutartigen und bösartigen Neubildungen.

Vor dem Kauf ist es besser, einen Arzt zu konsultieren und auf mögliche Kontraindikationen untersuchen zu lassen. Ein Fachmann wählt die richtige Dosierung aus und berät Sie bei all Ihren Fragen.

Wie benutzt man

Die Dauer des Kurses hängt nur davon ab, wie dunkel die Bräune ist. Die Injektionen sollten einmal täglich erfolgen. Die tägliche Dosis beträgt 0,5-1 mg. Mit anderen Worten, nicht mehr als ein Zehntel des Flascheninhalts sollte pro Tag eingenommen werden.

Aktive Substanz Peptide
Wirkstoff, mg 10
Freigabe Formular Bouteille
1 Flasche, ml 10
Flasche pro Packung 1
Hersteller Canada Peptides
Verpacken von Waren Bouteille
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut